!!KFO schnell und schonend ohne Extraktion!!

!!KFO schnell und schonend ohne Extraktion!!

!!KFO schnell und schonend ohne Extraktion!! Das Damon Bracket System, eine revolutionäre Neuerung in der Kieferorthopädie Das Damon Bracket System ermöglicht eine schonende, schnelle und komfortable Korrektur der Zähne. Die Brackets sind klein gehalten und selbst ligierend. D.h. es werden keine Drähte oder Gummis benötigt, um die Bögen an den Brackets zu befestigen. Dies bedeutet eine vereinfachte Putzbarkeit und eine deutliche Reduktion des Kariesrisikos. Durch die materielle Beschaffenheit der sogenannten „thermoelastischen“ Bögen wird während der gesammten Tragezeit eines Bogens nahezu…

Weiterlesen Weiterlesen

Wackelige UK-Prothese Die Lösung Miniimplantate!!!

Wackelige UK-Prothese Die Lösung Miniimplantate!!!

Wackelige UK-Prothese? Die Lösung: Miniimplantate!!! minimalinvasiv, Prothese sofort fixierbar, 60% günstiger als herkömmliche Implantate! MDI Mini-Implantate von 3M ESPE (MDI = mini dental implants) MDI Miniimplantate sind zur Langzeitstabilisierung von Unterkieferprothesen besonders geeignet. An nur einem Behandlungstermin ist es möglich, eine lockere Unterkieferprothese solide zu fixieren. Kein Verwackeln und kein Verrutschen mehr. Benötigt werden 4-6 Miniimplantate. Der geringe Durchmesser der Miniimplantate lässt beim Implantieren eine besonders schonende Vorgehensweise unter normaler lokaler Betäubung zu. Miniimplantate eigenen sich sogar bei Patienten, bei…

Weiterlesen Weiterlesen

digitales Röntgen kleine Dosis – große Wirkung

digitales Röntgen kleine Dosis – große Wirkung

digitales Röntgen: kleine Dosis – große Wirkung Durch die Einführung des digitalen Röntgen ist es möglich, bei allen Röntgenbildern strahlenminimiert zu röntgen. Dabei sind Fehlerquellen bei der Bildverarbeitung, wie sie beim herkömmlichen Röntgen möglich sind, ausgeschlossen. Die Befundung der Bilder findet an einem speziellen, hochauflösenden Befundungsmonitor statt. Hier können relevante einzelne Bildausschnitte um ein vielfaches vergrößert, und so besser betrachtet und bewertet werden. Die Therapiesicherheit ist optimiert. Wir bieten Ihnen digitales Röntgen in allen Indikationsbereichen an.

Die zahnärztliche Behandlung gegen das Schnarchen

Die zahnärztliche Behandlung gegen das Schnarchen

Die zahnärztliche Behandlung gegen das Schnarchen Wie der Zahnarzt für Ruhe sorgen kann Auf die Frage, „ was hilft beim Schnarchen?“, oder „was tun gegen Schnarchen?“ war früher ein angewandtes Hausmittel gegen Schnarchen ein auf dem Rücken des Schlafanzuges eingenähter Stoff- oder Tennisball. Dies hilft beim Schnarchen in Rückenlage (primäres Schnarchen). Dreht sich der/die Betroffene auf den Rücken, drückt der Ball und man dreht sich wieder auf die Seite. So war für Abhilfe beim Schnarchen gesorgt. Heute gibt es Behandlungsmittel,…

Weiterlesen Weiterlesen

Amalgan in aller munde

Amalgan in aller munde

Amalgam in aller Munde „Wird das wirklich noch verwendet?“ ist eine häufig gestellte Frage, wenn eine Füllung gelegt werden muss und es um das zu verwendende Material geht. Gemeint ist bei der Frage der Füllungswerkstoff Amalgam. Er besteht aus Quecksilber, Silber, Zinn, Zink und Kupfer. Fakt ist, dass Quecksilber für sich allein giftig ist. Wie sich die fünf Bestandteile als Legierungswerkstoff im Zahn auf den menschlichen Organismus auswirken, darüber streiten leider die Gelehrten. Amalgam ist immer noch der Werkstoff, auf…

Weiterlesen Weiterlesen